Personalia

Verabschiedung von Hermann Dunker, des bisherigen Küsters in der Lutherkirche

Hermann Dunker (links) und Thomas Lehnet, Vorsitzender des Kirchenvorstandes

 

Am zweiten Juli-Sonntag wurde der bisherige Küster der Lutherkirche Montabaur, Hermann Dunker (80 Jahre), durch Pfarrer Michael Dietrich und Thomas Lehnet, Vorsitzender des Kirchenvorstandes, offiziell aus seinem Amt verabschiedet. Ein Nachfolger steht bereits fest; er soll nach den Sommerferien vorgestellt werden.


Da steht er nun ganz vorne. Im Rampenlicht. Nach 33 Jahren im Hintergrund. Schüchtern wirkt er. Fast ist es ihm peinlich. Alle Augen auf ihn gerichtet. Nein, das ist nicht sein Ding. Das braucht er nicht. Lieber selbst alles im Blick haben. Dafür Sorge tragen, dass alles läuft. Dass alles für den Gottesdienst vorbereitet und da ist. Das ist und war seins! Für nun zu Ende gehende dreiunddreißig Dienstjahre. Als Küster der evangelischen Kirche Montabaur im Lutherbezirk. Hermann Dunker. Jahrgang 1936. Franke. Geboren in Hof an der Saale. Aufgewachsen im Fichtelgebirge. Stets zum Dienst bereit. Folgerichtig als Zeitsoldat zur Bundeswehr. In München und Koblenz. Zuletzt in Montabaur. Seit 1967. Und schließlich ab 1983 als „Herr der Glocken“, des Gartens und der Grundstückspflege an der evangelischen Lutherkirche. Hermann Dunker. Die Treue und Verlässlichkeit in Person. Immer da. Immer im Hintergrund. Und stets damit zufrieden. Bis er erkennen musste, dass Alter und Gesundheit ihm dann doch einen Strich durch die Fortsetzung seines Küsterdienstes machten. Und so ließen es sich Pfarrer Michael Dietrich und Thomas Lehnet, seit 2015 Vorsitzender des Kirchenvorstandes, nicht nehmen, „ihren“ Küster offiziell im Gottesdienst gebührend und von vorne zu verabschieden. Mit Laudatio, großem Präsentkorb und mehrfachem, dankbaren Applaus der anwesenden Besucher. Den er dann auch genoß. Endlich mal. Von vorne.

 

 

So erreichen Sie uns:

Pfarrstelle Montabaur I

z.Zt. vakant

 

Pfarrstelle Montabaur II

z.Zt. vakant


Pfarrstelle Montabaur III

z.Zt. vakant

 

Gemeindebüro
Ute Kaiser

Tel.: 0 26 02 / 13 49 88 0

E-Mail:

ev.kirchengemeinde.montabaur@ekhn-net.de

 

Bitte geben Sie bei telefonischen oder schriftlichen Anfragen immer an, wie wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse)

oder benutzen Sie einfach unser Kontaktformular

Gemeindebrief:

Alles Wissenswerte zum Gemeindeleben und aktuellen Veranstaltungen in einem Heft!

 

Sie finden den aktuellen Gemeindebrief in den Eingangsbereichen der Kirchen und im Gemeindehaus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Kirchengemeinde Montabaur